Verfahrwagen

BINDER bietet robuste Verschiebewagen / Verfahrwagen für die Ver- und Entsorgung von Stichbahnen, Kommissionier- und Palettenstellplätzen. Auch für die Anbindung von versetzt zueinander angeordneten Förderstrecken sind unsere Verschiebewagen ideal geeignet.

Wie unsere anderen Intralogistik-Komponenten auch, fertigen wir die Verfahrwagen nach den hohen Qualitätsansprüchen im BINDER-Werk in Burgstetten. Kernstück der Verfahrwagen ist der stabil geschweißte Rahmen, in den das Fahrwerk integriert wird. Je nach Kundenwunsch können die Verfahrwagen individuell ausgerüstet werden. Beispielsweise kann der Antrieb direkt an den Rädern oder über Zahnriemen erfolgen. Beim Antrieb über Zahnriemen wiederum kann der Motor stationär oder mitfahrend am Wagen angeordnet sein. Gleiches gilt für den Schaltschrank.

Seitliche, einstellbare Führungsrollen an den Verschiebewagen sichern eine absolute Richtungsstabilität auch bei höheren Geschwindigkeiten. Langlebige und verschleißarme Vulkollanräder sorgen für hohe Laufruhe und zuverlässige Erschütterungsdämpfung.

Unsere Verschiebewagen sind universell einsatzbar und können problemlos mit anderen Intralogistikkomponenten von BINDER kombiniert werden. So ist eine einfache Übernahme und Weitergabe über Kettenförderer, Rollenbahnen oder Teleskoptische möglich.

Die Energieversorgung der Verfahrwagen kann sowohl über eine Stromschiene als auch über eine Schleppkette erfolgen.

Die Vorteile der BINDER Verschiebewagen auf einen Blick

  • Hohe Durchsatzleistung
  • Verfahrwege von bis zu 100 m sind ohne weiteres möglich
  • Temperaturbeständig von -30 °C bis +40 °C
  • Erschütterungsfreier Transport
  • Ressourcenschonender Betrieb