Vertikalförderer

Zur Verbindung von Fördersystemen in verschiedenen Ebenen werden Vertikalförderer eingesetzt. Der Hubantrieb erfolgt elektromotorisch, wobei als Tragmittel Flachgurte, Zahnriemen, Seile oder Ketten zum Einsatz kommen. Je nach Anforderung können 2- oder 4-Säulenkonstruktionen mit oben oder unten liegendem Antrieb eingesetzt werden. Die Art des auf dem Hubschlitten aufgebauten Förderelements kann anwendungsbezogen individuell als Teleskopgabel, Kettenförderer, Rollenbahn, Drehtisch oder Eckumsetzer ausgeführt werden.